Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Einladung zum Richtfest !

Endlich ist es soweit oder auch - was denn so schnell schon??
Nachdem als ursprüngliche Planung die erste Dezember-Woche für das Richtfest angesetzt war, sind wir nun natürlich sehr positiv überrascht, dass es bereits soweit ist.

Am Dienstag, 06.11.07 ab 15:30 Uhr wird gefeiert.

Nochmal ein kleiner Wegweiser.
Wenn Ihr in Teltow der Ausschilderung zu "Pflanzen-Kölle" folgt, seid Ihr schon mal auf dem richtigen Weg. Ihr fahrt aber daran vorbei und die übernächste Querstraße (nach der Bushaltestelle) fahrt Ihr links in die Resedastr. rein. Nach ca. 400-500 m seht Ihr auf der rechten Seite ein freies Feld, auf dem ein einziger Rohbau steht - DAS IST UNSER!
Von weitem schon daran zu erkennen, dass auch ein grosser Kran dort steht.

Also, wir sehen uns - hoffentlich - zahlreich am Dienstag...
Es freuen sich ganz dolle Ute&Pete

2.11.07 17:28, kommentieren

05.11.07: Wir haben gebastelt...

Da einer der beiden Bauherren ja bekanntlich Gärtner ist, haben wir uns gedacht, dass so ein Richtkranz (der leider nicht von der Hausbaufirma gesponsort wird) doch eigentlich auch selber hergerichtet werden kann. Und so haben wir uns gestern einen Bastelnachmittag gestaltet. Das Ergebnis sieht so aus:



Wir sind sehr zufrieden damit und hoffen, dass er morgen dann am Dachstuhl noch schöner aussieht.

Noch ein Hinweis für morgen:

Der Wetterbericht beschert uns ja leider kein schönes Wetter. Also zieht Euch warm an!!! Wir werden zwar mit heißen Getränken aufwarten, aber heizen können wir das Haus leider noch nicht.

Außerdem sind wir gestern nochmal zum Grundstück gefahren, um uns ein aktuelles Bild zu machen. Und so sieht es aus, nachdem der Rohbau nun fertig ist:



Also dann, ich werde mich jetzt weiter an die Salate machen, damit morgen wenigstens keiner hungern muss...

5.11.07 09:03, kommentieren

...und es war sooo kalt...

...das ist wohl das, was unseren Richtfest-Gästen in Erinnerung bleiben wird. Trotz heißer Getränke hat uns der Wind, der durchs Haus zog, doch ganz schön zugesetzt. Trotzdem war es ein schönes Fest. Wir versprechen Euch, dass das Einweihungsfest wärmer wird !!

Pete und ich möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen für die Aufmerksamkeiten und Glückwünsche bedanken, die wir so zahlreich erhalten haben.

Heute früh wurden dann 90% der Stützen im Erdgeschoss abgebaut...jetzt sieht es alles schon viel großzügiger aus. Außerdem haben heute die Maurer damit angefangen, die Giebel bis zum Dachstuhl zuzumauern. Drückt uns die Daumen, dass es weiterhin so gut läuft.....
Allerdings ärgert uns unsere Bank mal wieder tierisch, in dem sie die letzten beiden Rechnungen noch nicht bezahlt hat, die ich vor über 2 Wochen (!) angewiesen habe. Sobald die 3. Rechnung unbezahlt ist (diese Rechnung wird für den Dachstuhl in den nächsten Tagen erwartet) wird die Hausbaufirma einen Baustop verfügen...und wenn das passiert, könnt Ihr Euch vorstellen, in welcher Verfassung Pete und ich die Bank persönlich aufsuchen werden...

Nun noch ein aktuelles Foto von unserem Richtfest-Haus:



Viele Grüße von Euren Richtfest-Feierern

7.11.07 19:26, kommentieren

18.11.07: Ein Rückblick auf die letzten 10 Tage

In den letzten 10 Tagen seit dem Richtfest hat sich eigentlich nicht so viel neues ergeben, was man in Bildern zeigen könnte, aber es war trotzdem so einiges los.

Am 08.11. hatten wir auf der Baustelle den Termin mit Vertretern der einzelnen Gewerke: Elektriker, Fenster/Türen, Heizung/Sanitär. Diese Planung hat schon Spaß gemacht, da wir festgelegt haben, wo kommt welcher Anschluß und welche Steckdose hin und wie wird das mit unserer Heizung realisiert.

Nachdem diese angenehme Arbeit beendet war, haben Pete und ich uns auf den Weg zu unserer Bank gemacht, da immer noch kein Geld überwiesen wurde....Ihr wisst, dass wir eigentlich sehr friedliche Menschen sind, aber was an diesem Donnerstag in den Räumen der Bank abgegangen ist, möchte wohl niemand am eigenen Leib erfahren. Nach einer halben Stunden haben wir die Bank wieder verlassen und nach 2 1/2 Stunden hatte unsere Hausbaufirma ihr Geld.....Warum muss man eigentlich immer erst richtig böse werden, damit es funktioniert?

Am Sonntag, 11.11. waren wir dann zum Schnee- und Wasserschippen im Haus. Da haben wir so einige 100te Liter rausgeholt. Und hier mal eine Winterimpression mit der Frage: Was fehlt auf diesem Foto?



Richtig: an dem Freitag hatten sie den Kran abgebaut...nun haben wir wieder richtig viel Platz auf dem Grundstück.

Achja, übrigens: Es ist ein Wunder geschehen. Wir haben am 8.11. einen Wasseranschluß bekommen ---und es hat nur 3 Monate gedauert!!!

In der vergangenen Woche wurde dann das Gerüst aufgebaut und am Donnerstag, 15.11. hat unser Dach eine Planenabdeckung bekommen...so bleibt es nun endlich trocken von oben.

Und das ist das aktuellste Foto:



Außerdem haben wir nun eine Bau-Treppe im Haus nach oben und unten, sodass wir uns nun auch mal unseren Keller angucken konnten. Sieht alles sehr gut aus und wir sind sehr zufrieden und freuen uns schon sehr endlich einziehen zu können...aber bis dahin ist noch einiges zu tun.

Als nächstes kommen diese Woche nun die Dachziegel rauf und in ca. 2 Wochen kommen die Fenster und Türen.

So, das war es erst mal wieder von Euren Häusle-Bauern.

P.S. Wer noch schöne Fotos vom Richtfest hat, kann uns diese gerne zur Verfügung stellen, da ich selber keine gemacht habe. Wir würden uns sehr freuen!

18.11.07 14:11, kommentieren