Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

01.03.08: Noch wissen wir nichts genaues

Viel Neues haben wir bisher nicht erfahren. Der vorläufige Insolvenzverwalter hat uns mitgeteilt, dass er zusammen mit der Geschäftsführung von Futura die Übertragung der Bauverträge auf andere Bauträger vorbereitet. Bis zum 29.02. sollten die in Frage kommenden Anbieter ihre Angebote abgeben, die nun dieses Wochenende geprüft werden. Wir erhalten dann spätestens am Dienstag eine schriftliche Info.

Also heißt es weiter warten.... Zum Glück sind wir schon recht abgestumpft, sodass wir mit jeder Antwort rechnen. Das wichtigste für uns ist einfach, so oder so, dass wir recht bald das Haus weiter bauen lassen können - egal ob mit dem Futura-Nachfolger oder mit privat vergebenen Firmen , damit wir endlich umziehen können und die Wohnung los werden.

Bitte weiter Daumen drücken!

1 Kommentar 1.3.08 15:28, kommentieren

04.03.08: Warten, warten, warten...

Heute haben wir die versprochene Info vom vorläufigen Insolvenzverwalter erhalten....was glaubt Ihr wohl was darin steht? =
"Zu dem Angebot des neuen Bauträgers, in den von der Futura mit Ihnen geschlossenen Bauvertrag unter Übernahme sämtlicher Rechte und Pflichten einzutreten, insbesondere also unter Anerkennung der von Ihnen bereits geleisteten Teilzahlungen, bestehen noch einige offene Fragen, die aber bis Mittwoch abend geklärt werden können. Wir werden Ihnen daher bis zum Wochenende das Verhandlungsergebnis mitteilen können...."
blablablablabla.....blablabla....blabla....
Wieviel Geduld müssen wir eigentlich noch aufbringen, bis uns endlich mal jemand etwas eindeutiges sagt? Zumindest hat der Satz eine positive Richtung, bleibt nur die Frage, wie die neuen Konditionen dann tatsächlich aussehen....Morgen abend werden wir uns mal mit einem befreundeten Anwalt unserer neuen Nachbarn zusammensetzen, um mal ein paar Fragen loszuwerden....
Also, Ihr merkt- es heißt weiter warten - na dann bis zum Wochenende ---- und Euch allen bis dahin eine schöne, streßfreie Rest-Arbeitswoche
Liebe Grüße von Ute & Pete

4.3.08 19:17, kommentieren

11.03.08: Schön verarscht !

Glaubt mal nicht, dass sich, wie versprochen, bei uns jemand bis zum Wochenende gemeldet hat...Natürlich war ich es mal wieder, die am Montag den Telefonhörer in die Hand genommen hat und beim Insolvenzverwalter angerufen hat. Blablablabla.....wäre jetzt zu langatmig.....Kernaussage vom Insolvenzverwalter: "Nein, Ihr Bauvorhaben wird nicht von dem neuen Bauträger übernommen." Jetzt fragt bitte nicht, warum, wieso, weshalb....selbst ich habe darauf keine Antworten bekommen. Ich habe diese Aussage vor den Latz geknallt bekommen und auf die Nachfrage, wie es denn jetzt weiter gehe sagte er: "Das kann ich Ihnen doch nicht sagen, da müssen Sie sich anwaltlichen Rat holen..."
OH man, war ich sauer!
Naja, nun sehen wir zu, wie es weiter geht.

Aber nachdem wir am Wochenende ja durch Eure supi-trupi Überraschungsparty so viel Aufmunterung bekommen haben - wofür wir uns nochmal ganz dolle bei Euch bedanken wollen - muss das alles doch mal endlich ein gutes Ende nehmen.
Das Spar-Häuschen hat übrigens einen schönen Platz in unserem Wohnzimmer gefunden. Da braucht Ihr Euch dann zur Einweihungsfeier wenigstens keine Gedanken zu machen, was Ihr uns schenken könntet - das Häuschen wird bereit stehen

So, nun muß ich noch ein schönes Schreiben für die Hausbaufirma verfassen - also bis zum nächsten Mal...

11.3.08 18:16, kommentieren

22.03.08: Es geht weiter

In den letzten 1 1/2 Wochen hat sich einiges getan. Wir haben nun am 14.03.08 unseren Hausbauvertrag offiziell gekündigt. Nach Rücksprache mit unserem Anwalt sind wir nun "frei" und brauchen nicht mal eine Bestätigung abzuwarten.
Also haben wir nun angefangen von den einzelnen Gewerken Angebote einzuholen, um das Haus fertig zu stellen. Zumindest Heizung/Sanitär und Estrich werden wir noch von den uns bekannten Subunternehmen fertig machen lassen. Diese Aufträge sind vergeben und in der ersten Aprilwoche geht es los. Dann wird Heizung/Sanitär fertig gemacht, sodaß als Geburtstagsgeschenk dann in der Woche meines Geburtstages der Estrich gegossen werden kann.
Danach können wir dann schon mit unseren Eigenleistungen loslegen. Also geht es jetzt endlich weiter.

Nun hoffen wir mal, dass nichts mehr dazwischen kommt.
Bald gibt es dann hier auch endlich mal wieder schöne Fotos vom Fortschritt zu sehen.
Bis dahin....ein schönes Osterfest für Euch alle...
Liebe Grüße Ute&Pete

2 Kommentare 22.3.08 16:51, kommentieren